Augen auf beim Orgonitkauf!

Wie und woran erkenne ich einen seriösen Orgonit Hersteller:

Gerade heutzutage ist das Herstellen von Orgoniten ein Modetrend geworden und es werden auf unzähligen Plattformen (oft nur unter Pseudonymen wie Comichelden*innen o.ä.) wie Facebook, Telegram, Ebay, Dawanda, Etsy, Amazon, AstroTV, u.a. Orgonitprodukte angeboten und verkauft. Einige Hersteller färben die Produkte mit Farbe oder Metallpulver so stark ein, dass man die Zusammenstellung der Orgoniten gar nicht mehr erkennen kann. Transparenz ist da eher unsere Divise, um unseren Kunden auch zu zeigen, welche Bestandteile in unseren Orgoniten enthalten und verarbeitet sind, anstatt ein nichts sagendes Etwas zu verschicken.

Ein seriöser Orgonit Hersteller

  • stellt seine Belange nicht über die des Kunden,
  • hat einen offiziellen Online-Shop, oder sogar ein Ladenlokal, welches man aufsuchen und sich dort persönlich beraten lassen kann
  • hat eine abwechslungsreiche Auswahl von Orgoniten
  • steht persönlich sowie telefonisch für seine Kunden bei Fragen und Problemen bereit und klärt auf, ohne dass der Verkauf im Vordergrund steht
  • hat soziales Engagement und kümmert sich neben der Umwelt auch um soziale Projekte (wie Sponsoring im Sport- oder Schulbereich)
  • und – für uns mit das wichtigste - ist für ein Miteinander und propagiert nicht gegeneinander! Wir kämpfen alle für die gleiche Sache!

Heutzutage ist es für manche Hersteller schon eine Art Sport geworden unzählige Videos für Youtube, Tiktok oder andere Plattformen zu drehen. Diese werden dann zum Teil noch mit Spezialeffekten versehen, um sich selber besser darzustellen. Zudem wird in diesen Filmen oft gegen Mitbewerber ausgeteilt, indem man durch die vermittelten Informationen die Angstschwingung der Interessenten künstlich schafft oder hochzuhalten versucht.

Wir als Orpanit verzichten gänzlich auf diese doch sehr zeitraubende Marketingstrategie, da wir diese Zeit lieber nutzen um hochwertige Orgoniten herzustellen und an der Weiterentwicklung von noch effektiveren Orgonenergieprodukten zu forschen.

Auch das Aufzählen eigener spirituellen Fähigkeiten und Selbstbezeichnung als Lichtarbeiter, der mittels seiner Gebete und übersinnlichen Fähigkeiten die Leute in die Irre führt, hat mit einem seriösen Anbieten nichts gemein. Hier sollte man sich zweimal überlegen bei so einem Scharlatan, der ggf. unter „false flag“ bewusst falsche und irreführende Informationen verbreitet, zu kaufen und sich weiter verunsichern zu lassen. Angst schwingt tief und ist noch nie ein guter Ratgeber gewesen. Wurden nicht schon oft genug selbsternannte Gutmenschen als Scharlatane entlarvt?

Diesen vermeintlichen Orgonitbauern sagen wir: „Das Pendel schwingt in beide Richtungen und das Karma regelt das von allein“!

Wir als Orpanit haben nichts gegen Mitbewerber, weil diese die Vielfalt und den Wettbewerb ankurbeln. Jedoch möchten wir einen fairen Wettbewerb, d.h. wir verunglimpfen niemanden, der die Bedeutung von Orgonit verstanden hat und fair mit dieser Energie umgeht, wir versteuern unsere Gewinne in Deutschland, zahlen Löhne an unsere Mitarbeiter und engagieren uns bei sozialen Projekten (z.B. https://www.orpanit.de/baeume-pflanzen) sowie im Sport. Deshalb sind wir oft verwundert, wie manch angeblich privater Verkäufer zu hunderten Stückzahlen bei Ebay, Telegram, Dawanda, Etsy oder Facebook seine Produkte vertreibt ohne auch nur einen Teil zu versteuern. Unter fair verstehen wir etwas völlig anderes!

Manch „Cleverer“ kommt sogar auf die Idee Bauanleitungen hochpreisig per Video zu vermarkten und dann die Bestandsliste so groß auszuführen, dass ein „Selberbauer“ schon beim Beschaffen der Produkte (Edelsteine, Metalle usw.) an seine Grenzen kommt, von der falschen Herstellungsanweisung ganz zu schweigen.

Zudem ist es immer häufiger zu beobachten, dass vermehrt Mitbewerber auf diversen Social-Media-Plattformen (wie YouTube, Telegram, Facebook, diversen Foren, u.a.) diffamiert und schlecht gemachen werden, nur um sich selber besser zu positionieren und um auf diesem Weg seine eigenen Orgonit Produkte besser verkaufen zu können - wir selber wurden schon als Hersteller von schwarzmagischen Orgoniten denunziert. Dieses Geschäftsgebaren entspricht so gar nicht unserer Philosophie. Uns tun diese Menschen einfach nur Leid, dass Sie versuchen Ihr eigenes Ego für ein paar Likes, Herzen und Klicks hochzupushen auf Kosten anderer.

 Aber: Mitleid bekommt man geschenkt, Neid und Missgunst muss man sich verdienen!

Wir werden niemals behaupten, dass wir die besten Orgoniten der Welt bauen oder dass unsere Produkte die höchsten Wirkungsreichweiten erzielen - von solch arroganten und überheblichen Aussagen distanzieren wir uns ausdrücklich! Wir haben auch einen langen Entwicklungsweg hinter uns und mussten sehr viel Lehrgeld bezahlen um die aktuelle Orgonitqualität herstellen zu können. Wir werden jedoch immer weiter forschen und wissen daher, dass wir einem ständigen Wandel unterliegen und dies uns anspornt bessere und stärkere Produkte auf den Markt zu bringen. Daher finden wir solche Superlative im esoterischen, ganzheitlichen Bereich absolut unpassend.

Es gilt: der Weg ist das Ziel!

Wir wünschen uns ein wortwörtliches "Miteinander", da wir seriösen Orgonithersteller im Grunde alle das gleiche Ziel einer harmonischen, friedlichen und gesunden Welt verfolgen!

Die neueste Marktlücke für vermeintliche „Goldsucher“ ist das Vertreiben von Orgonit Produkten aus Fernost (Indien, China, Thailand), die schön bunt aussehen aber energetisch nichtssagend und überflüssig sind. Angebliche Orgonit-Manufakturen kaufen die Ware billig aus Fernost und preisen diese dann als vermeintlich echte Orgoniten an. Deshalb: Augen auf beim Orgonitenkauf!!! Ohne genug Metallanteil KANN kein Orgonfeld erzeugt werden.

Kein Orgonit
, da kein oder kaum Metall enthalten ist. Zudem nur gefärbte bzw. bestrahlte Edelsteine:


Orpanit® Orgonit mit echten Halbedelsteinen und dem richtigen Anteil an Metallen:


Ein B-Ware-Orpanit® ist immer noch tausendmal besser, als gar kein Orgonit.

Wenn Sie die Preise der Orgonithersteller in Bezug auf Qualität, Auswahl, Größe und Gewicht vergleichen, werden Sie feststellen, dass wir preislich sehr fair auf dem Markt agieren. Für das Wohlbefinden von Mensch und Natur sind wir gerne bereit unseren unternehmerischen Profit zurück zu stellen, jedoch ganz darauf verzichten können wir nicht. Wir selber und unsere Mitarbeiter haben, genau wie Sie, Rechnungen und Verbindlichkeiten zu zahlen und im Sinne des Resonanzprinzips ist ein faires Miteinander auch bei uns zu finden.

Oft haben diese Produkte, außer dem Namen, nichts mit einem Orgoniten gemeinsam, da kein oder zu wenig Metall enthalten ist und oft nur eingefärbtes Harz in Verbindung mit Edelsteinen zu sehen sind.

​Hier ist nochmal zu erwähnen, dass das richtige Mischungsverhältnis bei 50% Harz und 50% Kristall/Edelstein-Metall-Mischung liegen sollte! Sicherlich gibt es Anbieter, die Orgoniten mit fast ausschließlich Kristall (Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst) und Metall (wie Eisen und Aluminium) bauen, bei denen es sich auch um Orgonit handelt und die sicherlich auch ihre Wirkung haben. Jedoch haben wir uns entschieden unsere Orpanit®-Orgoniten mit deutlich mehr Edelstein- und Metallvielfalt herzustellen, da auch das Leben sehr vielfältig und bunt ist. Und jedem einzelnen Edelstein wird eine dementsprechende, vermeintliche Wirkung zugesprochen.

Nachdem wir die ersten Orgonithersteller waren, die in ihre Produkte die Schumannresonanzwellen mit eingeschwungen haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch diese Komponente kopiert wurde. Allerdings wagen wir zu bezweifeln, dass alle Hersteller, die inzwischen mit dem Einschwingen dieser Wellen werben, dies auch mit dem nötigen Equipment tun. Ein simples Abspielen einer CD reicht hier bei weitem nicht aus! Auch, dass einige Hersteller unsere Texte zum Teil oder ganz kopieren und für sich nutzbar machen. Wir fänden es fair, uns im Vorfeld darüber zu informieren und zu fragen, ob wir damit einverstanden sind.

Zum Thema „Was ist ein Orgonit wert und wie viel sollte dieser kosten?“ haben wie hier einen eigenen Artikel geschrieben:

https://www.orpanit.de/wissenswertes/was-ist-orgonit-wert/

Aussagen zu Boviseinheiten

Wir werden immer wieder darauf angesprochen, ob unsere Produkte auch Milliarden oder Billionen von Bovis produzieren können, da bei anderen Anbietern damit extrem geworben wird. Viele Leute lassen sich von diesen Aussagen verleiten und werden so getäuscht. Wir möchten auch hier aufklären und erklären, was Bovis überhaupt ist:

Bovis-Einheiten finden ihre Herkunft beim Franzosen André Bovis (1871–1947) der eine Skala von 0 – 10000 Einheiten erstellte. Mittles der Radiästhesie durch z.B. Pendel oder durch den Einsatz von Einhandruten wird ermittelt (d.h. jemand befragt mit einer Pendeltafel), wie hoch die Schwingung eines Produktes sein sollte. Die Energieskala von Bovis zeigt einen neutralen Wert bei 6500 Einheiten. Alle Werte darüber wurden als aufbauend bzw. energiebringend, und Werte unter 6500 Einheit als abbauend bzw. energieraubend bezeichnet.

Ein gesunder Mensch hat ca. 7000 – 8000 Bovis, wobei bei eingeweihten Heilern und Medien die Einheiten auf bis zu 18000 Bovis hochsteigen können.

Auf der Welt gibt es zwar Kraftorte, wie Heilquellen, die Grabkammern der Cheopspyramide u.a., die sehr hohe Boviseinheiten bis 170.000 Bovis erzeugen sollen, jedoch sind diese immer noch Millionen, ja sogar Milliarden von Einheiten von den angepriesenen Boviswerten entfernt.

Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass wir über diese übertriebenen Aussagen von Millionen, Milliarden und sogar noch mehr Boviseinheiten, nur lächeln können. Viele Verbraucher lassen sich jedoch von diesen unseriösen Aussagen täuschen und sind im nach hinein enttäuscht, wenn nicht dieser versprochene Megaorgoniteffekt eintritt.

Zum Schluss:

Auch wir unterliegen, wie alles, dem Wandel und können durch intensives Forschen und Weiterentwickeln neue, stärkere und effektivere Orgonprodukte kreieren und sind auch weiterhin darauf bedacht unsere Produkte weiter zu perfektionieren.

Wir wünschen uns als familiengeführte Orgonitmanufaktur, dass wir mehr miteinander arbeiten als gegeneinander. Wir erstreben ein Mehr an Gesundheit, Liebe, Freude und Harmonie und dass die derzeitig mehr als stürmischen Zeiten uns alle lehren, besser auf das was wir haben (wie Familie, Freundschaften und Gesundheit) aufzupassen und es wertzuschätzen.

Tina und Andreas Werth - Gründer und Inhaber von Orpanit, Panotophia und Aqua Lapis

Copyright 2021 Orpanit®