Quelle: Fotolia (©Gajus)

Wettermanipulation und Bewusstseinskontrolle durch Chemtrails und Haarp

Was sind Chemtrails und was ist Haarp?

Wettermanipulation gibt es schon sehr lange, egal ob Hagelkanonen zur Abwehr von Hagelschauern von 1901 oder das Impfen von Wolken mit Silber- oder Bleijodid - dies wird seit Jahrzehnten betrieben.

Jedoch bestehen Chemtrails aus verschiedenen Chemikalien - u.a. aus Aluminium-Bariumsulfat.

Die Streifen an dem Himmel, die den blauen Himmel und damit die Sonne verschleiern, kennen mittlerweile viele Menschen.

Gerade zu Beginn der Coronazeit, im April 2020, als kein oder kaum Flugverkehr herrschte, ist den Menschen richtig aufgefallen, dass es doch noch einen tiefblauen Himmel gibt.

Als der Lockdown wieder aufgehoben wurde ist das Ausbringen der Chemikalien extrem angestiegen, so dass kaum noch bzw. nur zeitweise ein blauer Himmel zu sehen war.

Wobei es mittlerweile auch häufiger vorkommt, dass die Flugzeuge diese Chemikalien im Schutz der Dunkelheit nachts ausbringen.

Durch diese permanente Besprühung durch spezielle Einrichtungen direkt an den Flugzeugen soll der Erderwärmung, durch Abstrahlung der Sonnenstrahlen ins Weltall, entgegengewirkt werden.

Leider funktioniert dieser Effekt nur mittels hoch gesundheitsschädlichen Chemikalien, welche wir durch die Nahrung, das Wasser und durchs Atmen in unseren Körper aufnehmen.

Durch das jahrzehntelange, permanente diesen hochgefährlichen Chemikalien und Schwermetallen ausgesetzt sein, ist unser Körper so belastet, dass unsere Entgiftungsorgane (wie Leber, Galle, Nieren, Blase, Darm, Lymphe und Haut) permanent auf Hochtouren laufen und förmlich nach Entlastung schreien.

Viele Krankheiten können diesen Belastungen zugeordnet werden und sollten schnellstmöglich angegangen werden, um die Körper mittels Entgiftung und Ausleitung davon zu befreien.

Deshalb empfehlen wir, trotz der Nutzung unserer Orgoniten bzw. Cloudbuster, Pyramiden, Auflegesteine, Amulette und Orgonitplatten, auch ab und an eine Ausleitung bzw. Entgiftung des Darms durchzuführen.

Z. B. mittels Klinoptilolith (ein Zeolith), eine mikroporöse Gesteinsart, bindet man Schwermetalle wie Blei, Arsen, Quecksilber, Kadmium und leitet diese dann aus. Chlorella, Spirulina sowie Koriander sollen helfen, das Binden dieser Stoffe auch in tieferen Gewebeschichten des Körpers zu mobilisieren.

Auch die Schwermetallentgiftung nach Anthony Williams (Heavy Metal Detox) wenden sehr viele erfolgreich an und sie hat sich sehr gut bei der Darmsanierung bewährt. Wobei natürlich auch sehr gute Resultate im Rahmen einer Chelatbildnertherapie beim spezialisierten Arzt oder Heilpratiker erfolgen kann.

Nur um nochmal zu verdeutlichen welche Folgen ein paar der Hauptbestandteile der Chemtrails in Nanopartikelform für den Körper haben können:

Aluminium schädigt unter anderem das zentrale Nervensystem und wird häufig mit Krebs, Demenz und Alzheimer in Verbindung gebracht.

Bariumsalze können je nach Konzentration u.a. Atembeschwerden, Leber- und Nierenschäden, Herzprobleme, Muskelschwäche und Veränderungen der Nervenimpulse hervorrufen.

Quecksilber begünstigt Störungen des Hirn- und Nervensystems und der DNA, Taubheit, Demenz und Fruchtbarkeitsstörungen.

Kadmium soll Schädigungen am Imun- und zentralen Nervensystem verursachen und steht in Verbindung zu Krebsentstehung und DNS Schädigungen.

Mit unseren Orpanit Orgonit Cloudbustern haben wir energetische Produkte geschaffen, die dem Ausbringen der Chemtrails entgegen wirken. Das durch den Cloudbuster produzierte Orgon wird mittels der produzierten Orgonenergiewirbel durch die Kupferrohre in die Atmosphäre geleitet und leistet dort seinen Beitrag zur Beseitigung von Chemtrails.

Positive Nebeneffekte bei 5G, Haarp und Funkmaststrahlungen und dass es wieder vermehrt punktuell regnen soll wurden schon von einigen Cloudbuster Besitzern weltweit berichtet. Auch Landwirte nutzen vermehrt Cloudbusteranlagen zur Unterstützung der Bewässerung von Feldern.

Unsere Neuentwicklung, die Power HORS (Harmonie Orgonit Reaktor Station), vereint die verschiedenen energetischen Verfahren und Methoden, wie Verwirbelungseffekt nach Viktor Schauberger, Orgonenergie, Heilige Geometrie, Plasma nach Keshe, Magnetismus, Frequenzen, Kupferspulen, Symbole und Edelsteine um ein effektives Instrument im Kampf gegen die derzeitig massiv auf uns einwirkenden, negativen Störfelder (Chemtrails, Haarp, 5G, Elektrosmog usw.) zu schaffen.

Durch die Kombination dieser negativen Faktoren wird noch mehr DOR, also negative bzw. krankmachende Energie, erzeugt, die für alle Lebewesen schädlich, wenn nicht sogar tödlich ist.

Alle unsere Orgoniten sind so konzipiert und in unserer Manufaktur hergestellt, dass dieses DOR in POR, also positive und lebensbejahende, harmonisierende Energie, umgewandelt wird und somit das Umfeld, egal ob Wohnung, Haus, Praxis o.ä., energetisch aufgewertet und harmonisiert wird.

Auch das Zusammenspiel mit Essig in Kombination mit Orgonit kann diesen harmonisierenden Reinigungseffekt nochmals verstärken, indem man ein mit Essig gefülltes Schälchen auf die Kupferrohre unserer Cloudbuster stellt, die diese Information dann in den Himmel boosten.

Bei Fragen können Sie uns auch gerne anrufen.

Ihr Team von Orpanit

Copyright 2021 Orpanit®