Merkaba das Symbol der Transformation

Merkaba ist ein altes hebräisches Wort, das “Chariot”, “Thronwagen” oder Gottesgefährt bedeutet. Es bezieht sich auf ein spirituelles Symbol, das in vielen Kulturen und Traditionen als Werkzeug zur Erleuchtung, spirituellen Entwicklung und der spirituellen Transformation verwendet wird.

Das Merkaba-Symbol ist ein dreidimensionales geometrisches Symbol, das aus zwei gegeneinander verschobenen Tetraedern – also Pyramiden – besteht, die miteinander verbunden sind, sich durchdringen und so ein Sterntetraeder bilden. Die beiden Tetraeder werden normalerweise als männliche und weibliche Energien interpretiert und sollen die Dualität von Yin und Yang, Himmel und Erde, Körper und Geist usw. darstellen.

Die Dualität des Ying und Yang, des Männlichen und Weiblichen, die Gegensätze von hell und dunkel, findet in der Merkaba ihre Entsprechung und ist für spirituelle Menschen ein bekanntes, hilfreiches Symbol des Erwachens und der Verbindung zur Akashachronik.

https://www.orpanit.de/Orpanit-Orgonit-925er-Silber-Energieanhaenger-Schmuck-Merkaba-flach

Das Merkaba-Symbol wurde erstmals in der jüdischen Kabbala erwähnt und ist seit Jahrhunderten ein wichtiges Symbol in der esoterischen und spirituellen Praxis. In der Kabbala wird Merkaba als ein Fahrzeug des Aufstiegs beschrieben, das es einem Individuum ermöglicht, von der physischen Welt in höhere spirituelle Ebenen zu reisen. Es wird gesagt, dass es verwendet werden kann, um das Bewusstsein zu erweitern, den Geist zu klären und den Zugang zu höheren Ebenen des Bewusstseins zu erleichtern.

Das Symbol wird auch in vielen anderen spirituellen Traditionen verwendet, einschließlich des Hinduismus, des Buddhismus und des Taoismus. Es wird auch oft mit der Aktivierung der Kundalini-Energie in Verbindung gebracht, die eine erhebliche spirituelle Energie darstellt und normalerweise am unteren Ende der Wirbelsäule ruht. Die Aktivierung der Kundalini-Energie soll dazu beitragen, das Bewusstsein zu erweitern, die Wahrnehmung zu verbessern und das spirituelle Wachstum zu fördern.

Die Verwendung des Merkaba-Symbols kann auf verschiedene Weise erfolgen, einschließlich Meditation, Visualisierung und Gebet.

Heutzutage wird die Merkaba mit dem Lichtkörperprozess der Menschheit und dem Aufstieg der bewussten Wahrnehmung in die 5. Dimension in Verbindung gebracht.

  1. Energetische Reinigung: Auch wird die Merkaba als ein energetisches Feld betrachtet, das den Körper, Geist und die Seele reinigen kann. Durch die Aktivierung der Merkaba wird angenommen, dass blockierte Energie freigesetzt und der Energiefluss im Körper harmonisiert wird.
  2. Stressreduktion: Weiter kann die Arbeit mit der Merkaba dazu beitragen kann, Stress abzubauen und das emotionale Gleichgewicht zu stabilisieren. Die Meditationstechniken, die mit der Merkaba verbunden sind, können als Mittel zur Entspannung dienen.
  3. Förderung des ganzheitlichen Wohlbefindens: Die Aktivierung der Merkaba kann nicht nur auf der physischen Ebene, sondern auch auf der mentalen, emotionalen und spirituellen Ebene wirken kann. Die Aktivierung der Merkaba wird manchmal als ein Werkzeug betrachtet, um ein umfassendes Wohlbefinden zu fördern.

Durch die Transformation mit der Merkaba kann eine Verbindung zur Akasha-Chronik enstehhen, da die Aktivierung der Merkaba als Mittel dienen kann, um bewussten Zugang zur Akasha-Chronik zu erlangen. In dieser Vorstellung wird die Merkaba als ein Schlüssel betrachtet, der das Tor zu den tieferen Ebenen des Bewusstseins öffnet, die mit der Akasha-Chronik verbunden sind.

Die Akasha-Chronik basiert auf die hinduistischen, buddhistischen und vedischen Traditionen. Der Begriff “Akasha” stammt aus dem Sanskrit und bedeutet “Äther” oder “ätherischer Raum”. Die Akasha-Chronik wird als ein immaterielles, universelles Archiv oder Gedächtnisfeld betrachtet, das alle Gedanken, Handlungen und Ereignisse der Menschheit sowie Informationen über das gesamte Universum enthält. Es wird angenommen, dass in der Akasha-Chronik alles Vergangene, Gegenwärtige und Zukünftige aufgezeichnet ist, und spirituelle Suchende können durch Meditation und bestimmte Techniken Zugang zu diesen Informationen erhalten.

Insgesamt kann die Merkaba als ein mächtiges Werkzeug zur spirituellen Entwicklung und Transformation angesehen werden. Das sehr mystische Symbol existiert seit Jahrhunderten und bleibt bis heute ein wichtiger Bestandteil vieler esoterischer und spiritueller Traditionen und wird von vielen als ein Symbol der Erleuchtung und des Aufstiegs betrachtet.

Als Orgonit Amulett getragen oder im Raum als Orgonit Pyramide aufgestellt erhöht die Merkaba die Schwingung. Sie harmonisiert den physischen Körper mit dem Astralkörper und dem Geist.

Die Merkaba, das Gefährt der Götter für diejenigen, die auf dem Weg der Transformation eine Verbindung zum Universellen suchen, ist das ideale Instrument für die geistige Unterstützung auf dem Weg des Aufstiegs.

Unterstützt durch die Merkaba, das Symbol der Transformation (wird auch dem 7. Chakra dem Kronenchakra in der Chakrenlehre zugeordnet), ist es einfacher und leichter sich mit der Akasha-Chronik zu verbinden.

https://www.orpanit.de/Orpanit-Orgonit-Heilige-Geometrie-Pyramide-XL-Merkaba-Transformation